Bayrisches Surf & Turf

Im Rahmen unserer Grillkurse haben wir heuer zum ersten Mal ein Gericht als Vorspeise zubereitet, das wir auf den Namen „Bayrisches Surf & Turf“ getauft haben.

Die Anleitung bzw. Inspiration dazu kommt aus dem Internet und wurde 1:1 übernommen. Daher hier der Link zum Originalrezept:

Rezept Bayrisches Surf & Turf

Noch ein paar Tipps zum Rezept:

  • Die Garnelen bereits einen Tag vorher einwürzen, damit das Gewürz Zeit hat aufgenommen zu werden.
  • Die Spieße kurz scharf angrillen und danach im indirekten Bereich noch nachziehen lassen.

Grillzeit: 10-15 Minuten
Zubereitungszeit: 15 Minuten
Schwierigkeit: leicht

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s